Raum für Originelles und Originales
made in Lustenau
AB JULI 2019 GEÖFFNET
BOTTA
Raum für Originelles und Originales
made in Lustenau
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

BOTTA

Treffpunkt, Kunst, Events, Kulinarisches, Lesestoff, Tickets, Schönes & Geschenke

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Freitag:
9 bis 12.30 Uhr, 14.30 bis 18 Uhr
Samstag:
9 bis 12.30 Uhr

KONTAKT

Schillerstraße 2, 6890 Lustenau
+43 5577 8181-1400

Wir haben seit Juli 2019 geöffnet und freuen uns auf deinen Besuch!

Wir präsentieren Produkte und Ideen aus Lustenau. Wir bieten Raum, um die Vielfalt Lustenaus zu erleben. Hier können Köstlichkeiten probiert werden, wir zeigen euch Neuigkeiten und verleihen unser Lastenrad. Eintrittskarten für Veranstaltungen könnt ihr hier kaufen. Es gibt also jede Menge Gründe, einfach vorbei zu schauen und mal lokalurban auszuprobieren.

Im BOTTA ist was los

Workshop: Kimchi und milchsaures Gemüse mit Bacteriosapiens

Sanjay Bösch hat sich der Fermentation verschrieben und ist bereit, sein Wissen weiterzugeben. Darum besucht er uns am 29. Jänner um 18.30 Uhr im BOTTA.

In diesem Workshop machen wir Kimchi, die beliebte Beilage aus Chinakohl, die in Korea zu jedem Essen gereicht wird. Nach einem Theorieteil (inkl. Skript) geht es ans Schnipseln des Gemüses, anschließend lassen wir es in Milchsäure gären, um es haltbar zu machen. Da unser Ergebnis erst später zu Hause probiert werden kann, verköstigt Sanjay alle TeilnehmerInnen mit seinen eigenen Delikatessen.

Workshopbeitrag: 45€

Mitzubringen: Messer, Einmachgläser (ca. 3 Stück mit 300 - 700 ml)

Anmeldung bis zum 24.1. unter www.bacteriosapiens.com/events oder per E-Mail an bacteriosapiens@protonmail.com

 

 

Einfaches Buchbinden für Nützliches und Schönes mit Pocket Diary

Achtung: bereits ausgebucht!

In diesem Workshop stellt euch Mona Nagel am 19. Februar um 18.30 Uhr zwei der grundlegenden Buchbindetechniken vor: Klebebindung und Fadenbindung.

Mit der Klebebindung entsteht ein kleiner Notizblock aus „Altpapier“, d.h. Papiere, die zum Wegwerfen zu schön sind und trotzdem nicht mehr gebraucht werden. Außerdem wird das Schneiden und Falzen von Papier mit Utensilien, die in jedem Haushalt vorhanden sind, geübt.
Bei der Fadenbindung entstehen kleine JunkJournals, die ganz einfach aus Grußkarten hergestellt werden. Sie können dann als Notizheft oder Fotoalbum genutzt werden. Mit einfachen Tricks können Verstecke und Täschchen integriert werden.

Und für alle, die nicht wissen, was ein JunkJournal ist: Ein Notizheft, Tagebuch o.Ä., das aus recyceltem Papier, entsteht, wird als JunkJournal bezeichnet. (engl. junk für Müll)Mitzubringen: allerlei Papier, das zu Hause zu finden ist, wie Zeitschriften, Bücher, Verpackungen, Postkarten, Kuverts…alles, was zu schön ist, entsorgt zu werden. Weiteres Material und Werkzeug wird im Workshop zur Verfügung gestellt.

Workshopbeitrag: 20€ + 3€ Materialkosten

 

Das BOTTA macht Ferien

In den Semesterferien vom 10. - 16.2.2020 bleibt das BOTTA geschlossen.

PRODUZENTEN

Produkte und Ideen aus Lustenau
 

WUNDERKAMMER

Sechsmal pro Jahr stellen wir euch interessante Projekte aus Kunst, Kultur und Handwerk vor.

Hier, wo Ideen wunderbar blühen und die Augen so richtig groß staunen,

zeigt aktuell die in Lustenau lebende Künstlerin Roswitha Buhmann drei ihrer Arbeiten.

BOTTA IM DETAIL

HIER FINDEST DU UNS